Rosenmontagsumzug am 12.2.18; Perfekter Saisonausklang - Rosenmontagsparty am 12.2.18; Fulminantes Sitzungsfinale am 10.2.18; Auf zum Umzug am 11.2.18; Geile Weiberfastnacht im Kulturhaus am 8.2.18; Chapeau SCG - Umzug am 4.2.18; Närrisches Semifinale - 5. Festsitzung am 3.2.18; Elferratssitzung am 29.1.18; Famose Seniorenfestsitzung am 28.01.18; Herrlich närrisches Bleicherode - 4. Festsitzung am 27.1.18; Zu Besuch beim Pöhlder Carneval Club am 26.01.18; Karnevalszug in voller Fahrt - Halt auf dritter Station am 20.1.18; Bunter Kinderkarneval am 21.1.18; Schöne 2. Festsitzung am 13.1.18; Mitgliederversammlung am 12.1.18 im Kulturhaus; Besuch bei den Günzeröder Fickelschwänzen am 12.1.18; Elferratssitzung am 8.1.18; Kampagnefoto; Saisonorden und erfolgreicher Sitzungsstart am 6.1.18; Saisonstart am 11.11.17; Rückblicke auf die 64. Kampagne uvm. - siehe neueste Nachrichten!


Sehenswertes 3. Nordthüringer Tanzfestival am 18.2.18 im Kulturhaus Bleicherode

Eine prima Tradition, die viele Vereine annehmen, um sich kurz nach der Kampagne zu treffen und den karnevalistischen Tanz nach dem Motto "Mal sehen was die anderen so machen und können" zu pflegen. Entsprechend erfreuten wir uns gemeinsam an einem schönen Wettbewerb, der durch eine Jury vom LTK begleitet wurde. Viele Trainer nutzten die Möglichkeit, sich "live" eine Einschätzung und Hinweise zu holen. Zu Anfang traten das Kinderballett Bleicherode, das Tanzmariechenduo  Fabienne und Merle aus Großwechsungen, die Garde Ellrich sowie die Showtanzgruppen Werther und Ellrich in den Alterklassen bis 13 Jahre an. Danach folgte ein weiterer optischer Genuss durch die Funken-/Teeniegarden aus Ellrich, Großwechsungen, Sollstedt, Bleicherode, Wipperdorf und Westerriethen/Kleinberndten. Hier gewann die Türkisgarde aus Ellrich. Bei den Mariechen ab 16 Jahren setzten sich das Günzeröder Duo Lysann und Colin vor Ellrich und Wipperdorf durch. Schließlich boten noch die Showgarden aus Ellrich, Großwechsungen, Sollstedt und Bleicherode ihr Können dar, wobei die Großwechsunger Götter den Sieg davon trugen.

Ein schöner Nachmittag mit vielen sehenswerten Beiträgen, die durch herrliche Kostüme und Liebe zum Detail komplettiert wurden. Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder - jede Tanzgruppe ist gern gesehen. Dank an alle Mitwirkenden, die Zuschauer, die Organisatoren um Daniela Meinig-Böhning, an den Moderator Michael Schmelz und alle die vor und hinter der Bühne zum Gelingen des Events beitrugen. Bilder in der Galerie!

 

Neuendorfer Auftragsgriller gewinnen 11. Männerballettbewerb des BCC am 17.2.18

Eine Megaevent, dass gestern das altehrwürdige aber schon schön sanierte Bleicheröder Kulturhaus fast aus den Nähten platzen ließ. Zum 11. Mal veranstaltete der BCC den Männerballettwettbewerb. 11 Männerballetts und viele Zuschauer folgten der Einladung. In 3 Blocks wurde in einer vorher ausgelosten Reihenfolge gestartet. Zunächst waren die Männer aus Rüdigershagen, Bleicherode, Pfaffschwende und Wipperdorf dran. Es folgten Hilkerode, Großwechsungen, Neuendorf und Großbodungen. Den Abschluss bildeten die Balletts aus Geisleden, Werther und Sollstedt. Kein Thema wurde ausgespart vom Altersheim über Burlesc, Götter, Spanier, Dorfjungs, Polizisten, Ganoven, Jedis bis hin zu Lord of the dance. Das Publikum honorierte die Auftritte mit viel Beifall und lautstarkem Zuspruch. Flankiert wurde das Programm durch die Auftritte der Balletts Glittergirls und Frl. Wunder sowie Marius Drywa und der Showtanzgruppe Spirit aus Niederorschel. Zwischendurch und nach dem Programm füllte DJ Ingo die Tanzfläche mit Tanz- und Stimmungsmusik. Nachdem die aus den Männerballetts bestehende Jury sich beraten hatte, verkündeten die gut aufgelegten Moderatoren Torsten Becker  und Wolfgang Haase gegen 23 Uhr die eindeutige Entscheidung.

Die Auftragsgriller aus dem eichsfeldischen Neuendorf holen den Pokal.

 

Ein würdiger Sieger im Kreise von weiteren zehn 2. Plätzen. Alle waren sich einig: Ein toller Abend mit wunderschönen Auftritten, die alle den Pokal verdient hätten. Man sah, dass in den Beiträgen sehr viel Arbeit, Mühe und Vorbereitungszeit steckte, sei es bei der Choreographie, Bühnendeko oder bei den Kostümen. 98 Männerballetts konnten wir über die Jahre schon bewundern. Beim nächsten Mal wird die Hunderter-Marke geknackt. Dann werden die Auftragsgriller den Pokal verteidigen. Danke an alle Mitwirkenden, unser Publikum und an das Team vom Bleicheröder Männerballett allen voran Carsten Mallon, die durch ihre intensive Vorbereitung den Abend zu einer gigantischen Show werden ließen. Bilder in der Galerie.

 

Nicht zu toppen- Großer Festumzug in Bleicherode am 11.2.18

Das war richtig schön. Danke an alle, die das vorbereitet haben, die uns unterstützt und diesen alle fünf Jahre stattfindenden Festumzug durch ihre Teilnahme, sei es im Zug oder als Publikum zu einem unvergesslichen großartigen Erlebnis werden ließen. Ab 13.00 Uhr schlängelten sich über 80 Fahrzeug- und Fussgruppen durch die Stadt von der Bahnhofstraße über die Haupt- und die Angergerbergstraße und ließen den Bleicheröder Karneval hoch leben! Viele befreundete Vereine bildeten gemeinsam mit dem närrisch geschmückten Publikum am Straßenrand ein buntes Bild, in dem auch politische Themen eine Rolle spielten. Kamelle und kleine give-aways wechselten mit den zahlreichen Zuschauern am Straßenrand den Besitzer.  Am Heimatmuseum nahm der Prinzen- und Elferratswagen gemeinsam mit unserem Bürgermeister Fr. Rostek eine herrliche Parade ab. Dem Bleicheröder Karneval wurde ein vielfaches Jo-Jau von den Teilnehmern entboten, Funkengarden tanzten und und und.... Nach 17 Uhr feierten wir im Kulturhaus weiter. Die teilnehmenden Orchester gaben zunächst auf der Bühne noch gefeierte Kostproben ihres Könnens und dann überbrachten die beteiligten Vereine ihre Glückwünsche an den BCC .

Ein fantastischer Tag, der uns auch von Wetterunbilden verschont ließ. Weitere Bilder in der Galerie! Dem Bleicheröder Karneval ein dreifach donnerdes Jo-Jau!

Ein dreifach donnerndes Jo-Jau
dem Bleicheröder Karneval!!